Tour 4 - Pättkestour auf deftig-westfälische Art

Tagesprogramm - 35 km

Die Sehenswürdigkeiten auf dieser Tour versetzen den Betrachter in die Zeit der Ritter, Burgen und Türme, ins dunkle Mittelalter.
Angefangen bei den Stadttürmen der Borkener Innenstadt, führt Sie Ihr Weg zu einer Quelle kurz vor der Gemeinde Raesfeld. Hier entspringt - man höre und staune - die Issel, die sich von hier aus hunderte von Kilometern durch die Landschaft schlängelt und schließlich in den Niederlanden ins Ijsselmeer mündet.

Von der Quelle geht es weiter nach Raesfeld, wo Sie die Außenbesichtigung eines imposanten Wasserschlosses aus dem 14. - 17. Jahrhundert erwartet. Einst Residenz des kaiserlichen Feldmarschalls Alexander II. von Velen, des "Westfälischen Wallensteins" und prächtigste unter den Wasserburgen Westfalens, ist die Hauptburg seit 1952 Sitz der Akademie des Handwerks. In der restaurierten Vorburg wurde im Jahre 1983 das Europäische Zentrum für Denkmalpflege eingerichtet.

Weiter geht es zu einem Ort, der so manchem recht gespenstisch anmuten mag, zur über 1000 Jahre alten Femeiche. Wohl einer der letzten lebenden Zeitgenossen Karls des Großen und vermutlich die älteste Eiche Deutschlands, unter der die Ritter über schwere Verbrechen zu Gericht saßen.

Doch nun etwas anderes: haben Sie Lust auf echt münsterländische Spezialitäten? Dann wird der nächste Programmpunkt, die Besichtigung einer Kornbrennerei, Sie sicherlich begeistern. Selbstverständlich können die edlen Destillate auch probiert werden - na dann Prost!

Über ruhige, gemütliche Pättkes geht es dann durch das wunderschön gelegene Moorgebiet "Haardt-Venn" zum Haus Döring, einer mittelalterlichen Urform münsterländischer Wasserburgen.

Sehenswürdigkeiten:

  • Borkener Stadttürme
  • Propsteikirche St. Remigius
  • Wasserschloss Raesfeld
  • Schlossfreiheit
  • 1000-jährige Femeiche in Erle
  • Kornbrennerei
  • Kötterhaus
  • Haardt-Venn
  • Haus Döring

Leistungen:

  • Willkommenstrunk
  • Karte mit detaillierter Streckenbeschreibung
  • Besichtigung einer Kornbrennerei mit Kostproben
  • Mittagessen

Quelle: Tourist-Info Borken 46325 Borken Tel.: 02861/939252 Fax: 02861/66792
E-Mail: tourist-info@borken.de