Tour 1 - Auf den Spuren der Kiepenkerle

Tagesprogramm - 40km

Die Kiepenkerle - seit Jahrhunderten Wahrzeichen des westlichen Münsterlandes, mit ihrem blauen "Kaelchen", dem roten Halstuch und der obligatorischen Pfeife im Mund, gaben uns den Denkanstoß für diese herrliche Radwandertour. Denn es sind die alten, verschlungenen Pfade und Wege dieser damaligen Handelsleute - die sich inzwischen zu ruhigen, gemütlichen Landsträßchen und Radwanderwegen entwickelt haben - aus denen wir für Sie eine wunderschöne Tagestour sorgfältig ausgearbeitet haben.

Erleben Sie einen Tag voller Überraschungen, mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Am Anfang steht das "Haus Döring" auf dem Plan, eine mittelalterliche Burgmotte, die Urform münsterländischer Wasserburgen. Der nächste Ort für eine kleine Rast, sind die sagenumwobenen "Düwelsteene", ein vorgeschichtliches Großsteinkammergrab, eine mehr als 4000 Jahre alte heidnische Kultstätte.

Durchqueren Sie danach das Waldgebiet "Die Berge", um das Heimatmuseum und die Burg in Ramsdorf, sowie die Wasserburg Gemen mit ihrer sehenswerten Schlossfreiheit zu besichtigen.

Sehenswürdigkeiten:

  • Haus Döring
  • Haus Engelrading
  • "Düwelsteene" in Heiden
  • Waldgebiet "Die Berge"
  • Burg Ramsdorf
  • Walburgiskriche
  • Wasserburg Gemen mit
    Schlossfreiheit und Marienkirche
  • Holzplatz
  • Wassermühle

Leistungen:

  • Willkommenstrunk
  • Karte mit detaillierter Streckenbeschreibung
  • großes münsterländisches Frühstück
  • Kaffee und Kuchen

Quelle: Tourist-Info Borken 46325 Borken Tel.: 02861/939252 Fax: 02861/66792
E-Mail: tourist-info@borken.de